Würzburg Residenz mit Hofgarten

Führung durch das Schloss über den Schlössern!

Die UNESCO beschreibt die Würzburger Residenz als das einheitlichste und außergewöhnlichste aller Barockschlösser. Sie zählt seit 1981 zum Weltkulturerbe.

Um sich ein repräsentatives Schloss errichten zu lassen, beauftragte der Fürstbischof einen damals noch unbekannten Architekten: Balthasar Neumann. Ihm gelang mit dem riesigen Treppenhaus, das von einem stützenfreien Muldengewölbe überfangen wird, eine geniale Raumschöpfung, die ihresgleichen sucht. Für seinen Residenzbau ließ der Fürstbischof international agierende Künstler nach Würzburg kommen. So entstand ein europäisches Gesamtkunstwerk.

Bei der Führung sehen Sie u.a. das Treppenhaus mit dem grandiosen Deckenfresko von Giovanni Battista Tiepolo, den Weißen Saal mit den virtuosen Stuckaturen von Antonio Bossi, den Kaisersaal sowie die Kaiserzimmer, deren Höhepunkt das Spiegelkabinett bildet.

Der Hofgarten der Residenz besteht aus drei Teilgärten, die nach italienischem, österreichischem und englischem Vorbild angelegt wurden.

Die Hofkirche und das Martin-von-Wagner-Museum der Universität Würzburg mit seiner Antikensammlung (Ältere Abteilung), der Graphischen Sammlung und der Gemäldegalerie (Neuere Abteilung), sind im Südflügel der Residenz untergebracht und können unabhängig von einer Residenzführung besucht werden.

Führungsmöglichkeiten

Residenz

Sie haben nicht viel Zeit und wollen sich das Schloss über den Schlössern ansehen? Bei dieser Führung gehen wir ausschließlich in die Residenz.

Dauer: ca. 1 bis 1,5 Stunden
Eintrittspreise sind nicht enthalten.

Residenz mit Hofgarten

Runden Sie die Führung in der Residenz mit einem Besuch des Hofgartens ab, der nicht nur beeindruckende Blicke auf die Fassade der Residenz bietet, sondern auch zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis der vielseitigen Parkanlage bietet.

Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden
Eintrittspreise sind nicht enthalten.

Residenz mit Hofgarten und Altstadt

Beide Klassiker lassen sich kombinieren. Nach dem Besuch der Residenz und des Hofgartens besichtigen wir die wichtigsten Highlights der Altstadt.

Dauer: ca. 2,5 bis 3 Stunden
Eintrittspreise sind nicht enthalten.